Zelten mit Kindern | Camping De Kleine Wolf

Drei Tipps für das Zelten mit Kindern in Holland

Klar, natürlich können Sie sich auch wie jedes Jahr wieder, mit den Kindern in irgendein 5-Sterne Ressort einbuchen und den All-Inclusive Service dort genießen. Aber wie wäre es mal mit ein bisschen Abwechslung, einem Urlaub in der freien Natur bei Camping De Kleine Wolf? Zelten mit Kindern in Holland ist ein Erlebnis, dass Ihre Kids so schnell nicht wieder vergessen werden. Damit der Zelturlaub ein voller Erfolg wird, haben wir Ihnen hier die drei besten Tipps für das Zelten mit Kindern in Holland zusammengestellt.

Der richtige Campingplatz für das Zelten mit Kindern

Natürlich sollten Sie sich vorab im Internet über den richtigen Campingplatz informieren. Hierbei gibt es einige wichtige Kriterien zu beachten. So sollte der Campingplatz über saubere und geräumige Sanitäranlagen verfügen. Gerade wenn Sie mit Kleinkindern in den Urlaub fahren, sollten Sie besonderen Wert auf Hygiene legen. Die meisten familienfreundlichen Campingplätze verfügen über separate Familienräume, die dank Schlüssel oder Code nur Familien mit Kleinkindern zugänglich sind. Sind Ihre Kinder bereits etwas älter, sollten Sie darauf achten, dass der Campingplatz genug Möglichkeiten für Spiel und Spaß bietet. Andernfalls könnte schnell Langeweile aufkommen. Ideal sind Einrichtungen wie Schwimmbäder oder Indoorspielplätze. Hier können sich Ihre Kinder den ganzen Tag austoben und werden obendrein noch von professionellen Mitarbeitern beaufsichtigt. Wenn Sie den richtigen Campingplatz gefunden haben, wird das Zelten mit Kindern in Holland fast zum Selbstläufer.

Die richtige Ausstattung für das Zelten mit Kindern

Grundvoraussetzung für einen erholsamen Zelturlaub ist die richtige Ausrüstung. Für jüngere Kinder ist es meist noch kein Problem mit Ihren Eltern zusammen im Familienzelt zu schlafen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Zelt nicht zu klein ist, denn neben der jeweiligen Anzahl an Personen müssen auch noch Gepäck und Haushaltsutensilien untergebracht werden. Außerdem sollte Ihr Zelt wasserdicht sein. Ein guter Indikator für die Dichtheit der Zelthaut ist die Wassersäule. Gemeinhin gilt ein Zelt ab 1500 Millimetern Wassersäule als dicht. Natürlich sollten Sie auch darauf achten, die passende Kleidung für Ihre Liebsten einzupacken. Gerade wenn Sie im Frühjahr oder im Herbst mit Ihren Kindern in Holland Zelten, können Sie ab und an von einigen Regenschauern überrascht werden. Wenn Ihre Kinder den ganzen Tag nur im Zelt hocken, kommt schnell Unzufriedenheit auf. Packen Sie daher ausreichend wetterfeste Kleidung wie Regenjacken oder Gummistiefel ein, sodass Ihre Kinder auch bei schlechtem Wetter draußen spielen können.

Die richtige Verpflegung für das Zelten mit Kindern

Es muss nicht immer das All-Inclusive Buffet im Luxushotel sein, denn schon mit einem kleinem Gaskocher und ein paar einfachen Zutaten lassen sich leckere Menüs zaubern. Gerade wenn Sie mit Ihren Kindern in Holland Zelten, sollten Sie sich vorab ein paar Gedanken über die Essensplanung machen. Eine unausgewogene Ernährung ist nicht nur ungesund, sondern kann auch das Campingerlebnis ganz schön trüben. Statt ständig nur Fertiggerichten oder Dosen-Ravioli´s, probieren Sie es doch mal mit gesunden Wraps, traditionellem Linseneintopf oder leckeren Camping-Pfannkuchen. All diese Gerichte eignen sich ideal für den Zelturlaub mit Kindern, denn sie sind nicht nur schnell zubereitet, sondern schmecken außerdem noch ziemlich lecker. Auch verfügen die meisten Campingplätze über eigene Restaurants, sodass Sie sich nach einem anstrengenden Tag auch einfach mal bedienen lassen können.

Besuchen Sie Camping De Kleine Wolf

Sie möchten mit Ihren Kindern in Holland Zelten? Dann werfen Sie doch mal einen Blick auf Camping De Kleine Wolf. Dieser Campingplatz ist im wunderschönen Vechtdal gelegen und bietet Ihnen echtes 5-Sterne Camping mit zahlreichen, kindgerechten Einrichtungen und Aktivitäten. Für weitere Informationen rund um das Zelten mit Kindern in Holland nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit uns auf.